Hypnose bei Kinder – Kinderhypnose

Wann ist eine Hypnose bei Kinder angebracht?

Die Hypnose bei Kinder ist auch möglich. Allerdings muss man sich Gedanke über den Sinn der Intervention machen.

Hypnose bei Kinder

Denn viele Kinderprobleme verwachsen sich gut mit der Zeit. Lassen Sie sich nicht über „normal“ und „die anderen“ verunsichern. Wenn Ihr Kind gesund, fröhlich und mental fit ist, braucht es meist einfach ein wenig Zeit – und liebvolle Zuwendung.

Dennoch bricht es das Herz, wenn die Schätze Schwierigkeiten haben, mit denen man nicht gerechnet hat. Probleme, wofür wir keine Lösung wissen. Wie immer gilt: zuerst den ärztlichen Weg gehen. Die Heilpraxis bietet Unterstützung für Eltern und Kindern unter der Voraussetzung, dass eine geeignete ärztliche oder psychologische Begleitung erfolgt.

Die Welt der Kinder

Die Welt der Kinder ist für uns Erwachsenen sehr schwer zu begreifen. Es wird von den Kindern verlangt, dass Sie sich an die Gesellschaft anpassen. Oft müssen sie Regeln befolgen, die für sie verwirrend sind. Sobald ein Kind ein abweichendes Verhalten zeigt, wird es therapiert. Oft fühlen sich die Eltern hilflos und kennen keinen Ausweg, um ihren Kindern besser helfen zu können.

Natürlich ist es vollkommen in Ordnung, sein Kind helfen zu wollen. Bei Bettnässe, Stottern, Schüchternheit und dergleichen kann eine liebvolle Hilfe ganz viel bewirken.

Im Laufe der Kindheit können außerdem stressige und belastende Situationen auftauchen. Es ist nicht immer direkt sichtbar und drückt sich in verschiedenen Folgen aus. Mobbing, Druck durch überzogene Erwartungen, Trauer wegen Trennung der Eltern, Umgang mit Streitigkeiten sind nur einige Beispiele hiervon. Auch Kinder können davon profitieren, diese negative Erlebnisse bei einer Blockadenlösung loszulassen, bevor diese sich zu negativen Begleiter entwickeln.

Kinderhypnose

Ich biete, unter besonderen Bedingungen, Hypnose bei Kinder an. Die Hypnose mit Kindern ist lebhaft, fantasievoll und aufregend – denn auch in so kleinen Menschen stecken viele Lösungen. Die Kinderhypnose hilft ihnen dabei, Lösungen zu suchen und zu finden. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn Elternteile mit anwesend sind.

Alternativ ist es auch möglich – oder sogar ratsam – durch Stellvertreter zu arbeiten. Dabei wird ein Elternteil behandelt, als ob er das Kind wäre. Es ist schonend.